Buchempfehlung
MySQL kurz & gut
MySQL kurz & gut
Das preiswerte Taschen- buch stellt MySQL-rele- vante Inhalte systematisch und knapp dar, sodass es sich optimal zum Nach- schlagen beim Pro- grammieren eignet. [Mehr Infos...]
FreeBASIC-Chat
Es sind Benutzer im FreeBASIC-Chat online.
(Stand:  )
FreeBASIC bei Twitter
Twitter FreeBASIC-Nachrichten jetzt auch über Twitter erhalten. Follow us!

Referenz - VIEW (Text)

Referenz-Navigation

 

Syntax A: VIEW PRINT [Startzeile TO Endzeile]
Syntax B: VIEW PRINT()
Typ: Anweisung (A) bzw. Funktion (B)
Kategorie: Konsole

VIEW PRINT setzt die Grenzen des Textanzeigebereichs oder gibt diese zurück.

Der Textanzeigebereich hat Auswirkungen auf Textanweisungen in der Konsole und im Grafikfenster. Die auf VIEW PRINT folgenden Textanweisungen sind nur innerhalb der angegebenen Grenzen wirksam.

Beispiel 1:

SCREENRES 640, 400
DIM AS INTEGER i
WIDTH 80, 25
FOR i = 1 TO 24
  PRINT i
  SLEEP 200
NEXT

' Textanzeigebereich einschränken
VIEW PRINT 10 TO 15
SLEEP 200
COLOR 15, 1
CLS
FOR i = 1 TO 10
  PRINT i
  SLEEP 200
NEXT

' Grenzen des Anzeigebereichs ausgeben
DIM AS INTEGER bereich = VIEW PRINT()
PRINT "Angezeigt wurden die Zeilen " & LOWORD(bereich) & " - " & HIWORD(bereich)
SLEEP

Beispiel 2:
Wird versucht, den Cursor mit BefehlsreferenzeintragLOCATE auf eine Zeile außerhalb des Anzeigebereichs zu setzen, dann hat LOCATE keine Auswirkung.

VIEW PRINT 10 TO 15
LOCATE 1, 5
PRINT "Zeile 1, Spalte 5"
LOCATE 13, 5
PRINT "Zeile 13, Spalte 5"
SLEEP

Unterschiede zu QB:
In FreeBASIC kann VIEW PRINT() als Funktion eingesetzt werden.

Unterschiede zu früheren Versionen von FreeBASIC:

Siehe auch:
BefehlsreferenzeintragVIEW (Grafik), BefehlsreferenzeintragCLS, BefehlsreferenzeintragGrafik


Zusätzliche Informationen und Funktionen
  • Der Referenzeintrag wurde am 21.07.2007 von Redakteurnemored angelegt.
  • Die aktuellste Version wurde am 26.12.2012 von Redakteurnemored gespeichert.
  Versionen Versionen