Buchempfehlung
MySQL kurz & gut
MySQL kurz & gut
Das preiswerte Taschen- buch stellt MySQL-rele- vante Inhalte systematisch und knapp dar, sodass es sich optimal zum Nach- schlagen beim Pro- grammieren eignet. [Mehr Infos...]
FreeBASIC-Chat
Es sind Benutzer im FreeBASIC-Chat online.
(Stand:  )
FreeBASIC bei Twitter
Twitter FreeBASIC-Nachrichten jetzt auch über Twitter erhalten. Follow us!

Referenz - Einleitung

Referenz-Navigation

 

Unter dem Begriff "Prozedur" versteht man einen Programmteil, der vom Hauptprogramm oder einer anderen Prozedur aus aufgerufen werden kann. Oft werden Prozeduren auch als "Unterprogramme" bezeichnet. Eine Prozedur kann von jedem Programmpunkt aus aufgerufen werden. Dadurch ist es möglich, Programmteile, die häufig ausgeführt werden müssen, durch nur einen (CALL-)Befehl auszuführen, anstatt den Codeteil kopieren und einfügen zu müssen. Dies wirkt sich positiv auf die Programmgröße aus. Es ist außerdem möglich, Prozeduren abhängig von einer oder mehreren Variablen arbeiten zu lassen. Siehe dazu weiter unten.

Es gibt einige gute Gründe, in Ihrem Programm Prozeduren einzusetzen:

Man unterscheidet SUBs, FUNCTIONs und GOTO/GOSUB-Routinen. Letztere sollten aber nach Möglichkeit vermieden werden, da der Code durch sie leicht unübersichtlich werden kann ("Spaghetti-Code").

Diese Kapitel stehen zur Verfügung:


Zusätzliche Informationen und Funktionen
  • Der Referenzeintrag wurde am 06.08.2007 von AdministratorSebastian angelegt.
  • Die aktuellste Version wurde am 12.01.2013 von Redakteurnemored gespeichert.
  Versionen Versionen