Buchempfehlung
MySQL kurz & gut
MySQL kurz & gut
Das preiswerte Taschen- buch stellt MySQL-rele- vante Inhalte systematisch und knapp dar, sodass es sich optimal zum Nach- schlagen beim Pro- grammieren eignet. [Mehr Infos...]
FreeBASIC-Chat
Es sind Benutzer im FreeBASIC-Chat online.
(Stand:  )
FreeBASIC bei Twitter
Twitter FreeBASIC-Nachrichten jetzt auch über Twitter erhalten. Follow us!

Referenz - STR

Referenz-Navigation

 

Syntax A: STR[$](numerischer Ausdruck)
Syntax B: STR[$](Unicode-String)
Typ: Funktion
Kategorie: Typumwandlung

STR verwandelt einen numerischen Ausdruck in einen BefehlsreferenzeintragSTRING. Es ist die Gegenfunktion zu BefehlsreferenzeintragVAL.

STR kann auch verwendet werden, um einen BefehlsreferenzeintragUnicode-String in einen ASCII-String zu verwandeln. So verwendet ist es die Gegenfunktion von BefehlsreferenzeintragWSTR.

Das Dollarzeichen ($) als Suffix ist optional.

Beispiel:

DIM a AS INTEGER
DIM b AS STRING
a = 8421
b = STR(a)
PRINT a, b, STR(&HaB1)
SLEEP

Die Funktion von STR kann vom Operator & übernommen werden, wenn die auszugebende Zahl nicht am Stringanfang stehen soll:

PRINT "Test=" & (17+4)*2

Beginnt der nachfolgende Befehl mit einem H, B oder O, so muss er durch ein Leerzeichen vom & getrennt sein, da es sonst als Einleitung für eine Hexadezimal-, Binär- bzw. Oktalzahl interpretiert wird.

Unterschiede zu QB:

Plattformbedingte Unterschiede:
Unicode wird in der DOS-Portierung von FreeBASIC nicht unterstützt, deshalb kann dort auch kein WSTRING verwendet werden.

Unterschiede unter den FB-Dialektformen:

Siehe auch:
BefehlsreferenzeintragVAL, BefehlsreferenzeintragWSTR, BefehlsreferenzeintragASC, BefehlsreferenzeintragCHR, BefehlsreferenzeintragSTRING (Funktion), BefehlsreferenzeintragSTRING (Datentyp)


Zusätzliche Informationen und Funktionen
  • Der Referenzeintrag wurde am 04.08.2007 von Redakteurnemored angelegt.
  • Die aktuellste Version wurde am 27.12.2012 von Redakteurnemored gespeichert.
  Versionen Versionen