Buchempfehlung
Visual Basic 6 Kochbuch
Visual Basic 6 Kochbuch
Viele praktische Tipps zum Programmieren mit Visual Basic 6, die sich oft auch auf FB übertragen lassen. [Mehr Infos...]
FreeBASIC-Chat
Es sind Benutzer im FreeBASIC-Chat online.
(Stand:  )
FreeBASIC bei Twitter
Twitter FreeBASIC-Nachrichten jetzt auch über Twitter erhalten. Follow us!

Referenz - SIZEOF

Referenz-Navigation

 

Syntax: SIZEOF (Variable)
Typ: Funktion
Kategorie: Datentypen

SIZEOF gibt die Größe einer Struktur im Speicher in Bytes aus.

Das Ergebnis von SIZEOF ist oft gleich dem von BefehlsreferenzeintragLEN, jedoch nicht immer!

Wird SIZEOF auf BefehlsreferenzeintragArrays angewendet, gibt es immer nur die Größe eines Elements zurück, nicht des ganzen Arrays. Um Missverständnisse zu vermeiden, sollte SIZEOF deswegen immer nur auf einzelne Elemente statt auf das ganze Array angewandt werden.

Beispiel:

DIM a AS INTEGER, b AS STRING, c AS STRING * 5, d(5) AS INTEGER

PRINT "1) LEN"
PRINT LEN(a)       ' Ausgabe: 4 oder 8 => 32bit bzw. 64bit-Integer, je nach Compiler
PRINT LEN(b)       ' Ausgabe: 0 => Leerstring
PRINT LEN(c)       ' Ausgabe: 5 => 5-Zeichen-String
PRINT LEN(d(0))    ' Ausgabe: 4 oder 8 => 32bit bzw. 64bit-Integer, je nach Compiler
PRINT LEN(d)       ' Ausgabe: 4 oder 8 => Pointer auf Array, also 32bit-Integer bzw. 64bit-Integer, je nach Compiler
PRINT
PRINT "2) SIZEOF"
PRINT SIZEOF(a)    ' Ausgabe: 4 oder 8 => 32bit bzw. 64bit-Integer, je nach Compiler
PRINT SIZEOF(b)    ' Ausgabe: 12 oder 24 => Siehe STRING (Datentyp) für Erklärung
PRINT SIZEOF(c)    ' Ausgabe: 6  => 5 Zeichen + 1 Nullzeichen CHR(0)
PRINT SIZEOF(d(0)) ' Ausgabe: 4 oder 8 => 32bit bzw. 64bit-Integer, je nach Compiler
PRINT SIZEOF(d)    ' Ausgabe: 4 oder 8 => Pointer auf Array, also 32bit-Integer bzw. 64bit-Integer, je nach Compiler
SLEEP

Unterschiede zu QB: neu in FreeBASIC

Unterschiede unter den FB-Dialektformen:
In der Dialektform Befehlsreferenzeintrag-lang qb steht SIZEOF nicht zur Verfügung und kann nur über __SIZEOF aufgerufen werden.

Siehe auch:
BefehlsreferenzeintragLEN, BefehlsreferenzeintragOFFSETOF, BefehlsreferenzeintragSTRING (Datentyp), BefehlsreferenzeintragVerschiedenes


Zusätzliche Informationen und Funktionen
  • Der Referenzeintrag wurde am 03.08.2007 von RedakteurMao angelegt.
  • Die aktuellste Version wurde am 26.07.2015 von Redakteurnemored gespeichert.
  Versionen Versionen