Buchempfehlung
MySQL kurz & gut
MySQL kurz & gut
Das preiswerte Taschen- buch stellt MySQL-rele- vante Inhalte systematisch und knapp dar, sodass es sich optimal zum Nach- schlagen beim Pro- grammieren eignet. [Mehr Infos...]
FreeBASIC-Chat
Es sind Benutzer im FreeBASIC-Chat online.
(Stand:  )
FreeBASIC bei Twitter
Twitter FreeBASIC-Nachrichten jetzt auch über Twitter erhalten. Follow us!

fb:porticula NoPaste

Info
Info / Hilfe
Liste
Übersicht / Liste
Neu
Datei hochladen
Suche
Quellcode suchen
Download
Dateidownload

api_doku.txt

Uploader:MitgliedThePuppetMaster
Datum/Zeit:02.10.2011 06:16:18
Hinweis: Dieser Quelltext ist Bestandteil des Projekts TSNE V2 / V3, zu dem es auf FreeBASIC-Portal.de eine Projektseite gibt.

'##############################################################################################################
'##############################################################################################################
' TSNE_V3 - TCP Socket Networking [Eventing] Version: 3.2 (0.18.5)
'##############################################################################################################
'##############################################################################################################
' 2008 By.: /_\ DeltaLab's - Deutschland
' Autor: Martin Wiemann
'##############################################################################################################



'##############################################################################################################
' T S N E - V E R S I O N _ 3 - A P I - D O K U
'##############################################################################################################









'##############################################################################################################
'   Legende / Wichtige Hinweise
'##############################################################################################################

' * Jede Funktion oder Sub beginnt immer mit 'TSNE_'.
' * Funktionen die mit 'TSNE_BW_' beginnen gehören zu den BlackWhite List Befehlen.
' * Parameter beginnen immer mit 'V_' oder 'R_'.
'   Dabei zeigt ein führendes 'V_' an das hier Daten übergeben werden müssen
'   Ein führendes 'R_' zeigt an, das hier ein Wert von der Funktion / Sub eingetragen / gefüllt wird
'   Bis auf einigen Ausnahmen (Siehe 'TSNE_IsClosed') liefert jede Funktion einen GURU-Code zurück.
'   Alle Rückgaben können mit 'TSNE_GetGURUCode' in einem String umgewandelt werden.

'IPV6 ist derzeit in Arbeit und wird daher noch nicht unterstützt.








'##############################################################################################################
'   TSNE-Optionen
'##############################################################################################################


'##############################################################################################################
#DEFINE TSNE_DEF_REUSER
'- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
'Beschreibung: Aktiviert die automatische Socket-Rückhohlung. Wurde beispielsweise ein Server erstellt und
'              und dieser brach ohne das Close ab, oder wurden mehrere Server erstellt, dessen Timeout im
'              Netzwerk noch fest hängt, dann kann damit die automatische Rückhohlung aktiert werden.
'              Dadurch wird ein Hängendes Socket, das vom selben Benutzer gestartet wurde, wie der neu zu
'              erstellende, und dieser nicht belegt ist, weiterverwendet und es kommt zu keinem
'              TSNE_Const_CantBindSocket ("Can't bind port on socket") Fehler.
'
'              Hier sollte jedoch mit bedacht gearbeitet werden, da 2 gleichlautende UDP-RX Sockets keine
'              Fehlermeldung produzieren, obwohl nur einer der erstellten UDP-Sockets empfangsbereit ist.
'              Dadurch werden alle an die UDP-RX laufenden Nachrichten an das zuletzt erstellte UDP-RX
'              weitergeleitet. Alle zuvor erstellten empfangen daraufhin keine Daten mehr.
'              Wird das letzte UDP-RX geschlossen, empfängt der nächst letzte alle Nachrichten.









'##############################################################################################################
'   TCP-Befehle
'##############################################################################################################


'##############################################################################################################
Function TSNE_GetGURUCode (ByRef V_GURUID as Integer) as String
'- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
'Beschreibung: Wandelt einen Guru-Code in einen Englischen Beschreibungs-Text um
'Rückgabe: Liefert einen String mit dem Beschreibungstext zurück.
'- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
'V_GURUID                   = Ein gültiger GURU-Code, der von den meisten Funktionen zurückgegeben wird



'##############################################################################################################
Function TSNE_Stats (ByRef V_TSNEID as UInteger, ByRef R_RX as ULongInt, ByRef R_TX as ULongInt) as Integer
'- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
'Beschreibung: Liefert eine kleine Statistik eines TSNE.
'- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
'V_TSNEID                   = Hier muss eine gültige TSNE-ID übergeben werden.
'R_RX                       = Die Funktion trägt hier die anzahl Bytes ein welche auf dieser TSNE Empfangen wurden.
'R_TX                       = Anzahl Bytes die versand wurden.



'##############################################################################################################
Function TSNE_Disconnect (ByRef V_TSNEID as UInteger) as Integer
'- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
'Beschreibung: Beendet eine bestehende Verbindung / geöffneten Server bzw. Client.
'- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
'V_TSNEID                   = Hier muss eine gültige TSNE-ID übergeben werden.



'##############################################################################################################
Function TSNE_Create_Server (ByRef R_TSNEID as UInteger, ByRef V_Port as UShort, ByRef V_MaxSimConReq as UShort = 10, ByVal V_Event_NewConPTR as Any Ptr, ByVal V_Event_NewConCancelPTR as Any Ptr) as Integer
'- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
'Beschreibung: Erstellt einen neuen TCP-Server
'- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
'R_TSNEID                   = Enthält nach dem Aufruf die TSNEID dieser neuen Verbindung.
'V_Port                     = Muss einen Port zwischen 1 und 65535 enthalten, auf dem nach neuen Anfragen 'gelauscht' werden soll
'V_MaxSimConReq             = Muss einen Wert zwischen 1 und 4096 enthalten. Dieser Wert gibt an wie viele Verbindungen gleichzeitig
'                             in der 'Warteschlange' gehalten, bevor weitere Anfragen automatisch abgelehnt werden sollen.
'                             Ein Typischer Wert liegt bei 10.
'V_Event_NewConPTR          = Hier muss ein Pointer auf eine 'NewConnection' Sub angegeben werden. (Siehe: Callback)
'V_Event_NewConCancelPTR    = (Optional) Hier kann ein Pointer auf eine 'NewConnectionCancel' Sub angegeben werden. (Siehe: Callback)



'##############################################################################################################
Function TSNE_Create_Server_WithBindIPA (ByRef R_TSNEID as UInteger, ByRef V_Port as UShort, ByRef V_IPA as UShort, ByRef V_MaxSimConReq as UShort = 10, ByVal V_Event_NewConPTR as Any Ptr, ByVal V_Event_NewConCancelPTR as Any Ptr) as Integer
'- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
'Beschreibung: Erstellt einen neuen TCP-Server der ausschliesslich auf Anfragen an die "V_IPA" IP-Adresse hört.
'              Dies ist sinvoll, wenn mehrere Netzwerkkarten in einem Computer vorhanden sind und ein Server nur
'              Anfragen von einer Netzwerkkarte Empfangen soll. Hierfür muss die entsprechende IP-Adresse dieser
'              In V_IPA eingetragen werden. Andernfalls (wenn alle eingehenden Anfragen empfangen werden sollen,
'              muss hier "127.0.0.1" eingetragen werden.
'- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
'R_TSNEID                   = Enthält nach dem Aufruf die TSNEID dieser neuen Verbindung.
'V_Port                     = Muss einen Port zwischen 1 und 65535 enthalten, auf dem nach neuen Anfragen 'gelauscht' werden soll
'V_IPA                      = Muss eine IP-Adresse sein. 127.0.0.1 entspricht hier "Alle". Diese Adresse empfängt Alle Anfragen an den Server.
'                           = Sollen nur Anfragen an die IP-Adresse 192.168.0.13 empfangen werden muss die entsprechende IPA eingetragen werden.
'V_MaxSimConReq             = Muss einen Wert zwischen 1 und 4096 enthalten. Dieser Wert gibt an wie viele Verbindungen gleichzeitig
'                             in der 'Warteschlange' gehalten, bevor weitere Anfragen automatisch abgelehnt werden sollen.
'                             Ein Typischer Wert liegt bei 10.
'V_Event_NewConPTR          = Hier muss ein Pointer auf eine 'NewConnection' Sub angegeben werden. (Siehe: Callback)
'V_Event_NewConCancelPTR    = (Optional) Hier kann ein Pointer auf eine 'NewConnectionCancel' Sub angegeben werden. (Siehe: Callback)



'##############################################################################################################
Function TSNE_Create_Client (ByRef R_TSNEID as UInteger, ByVal V_IPA as String, ByVal V_Port as UShort, ByVal V_Event_DisconPTR as Any Ptr, ByVal V_Event_ConPTR as Any Ptr, ByVal V_Event_NewDataPTR as Any Ptr, ByVal V_TimeoutSecs as UInteger = 60) as Integer
'- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
'Beschreibung: Erstellt eine neue Client-Verbindung
'- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
'R_TSNEID                   = Enthält nach dem Aufruf die TSNEID dieser neuen Verbindung.
'V_IPA                      = Hier muss eine gültige IP-Adresse übergeben werden.
'V_Port                     = Muss einen Port zwischen 1 und 65535 enthalten, auf dem nach neuen Anfragen 'gelauscht' werden soll
'V_Event_DisconPTR          = (Optional) Hier kann ein Pointer auf eine 'Disconnect' Sub angegeben werden. (Siehe: Callback)
'V_Event_ConPTR             = (Optional) Hier kann ein Pointer auf eine 'Connected' Sub angegeben werden. (Siehe: Callback)
'V_Event_NewDataPTR         = Hier muss ein Pointer auf eine 'NewData' Sub angegeben werden. (Siehe: Callback)
'V_TimeoutSecs              = Ein Wert der angibt wann die Funktion zwangsweise beendet wird, falls ein Verbindungsaufbau nicht möglich ist.
'                             Ein typischer Wert ist 60 (Sekunden)



'##############################################################################################################
Function TSNE_Create_Accept (ByVal V_RequestID as Socket, ByRef R_TSNEID as UInteger, ByRef R_IPA as String, ByVal V_Event_DisconPTR as Any Ptr, ByVal V_Event_ConPTR as Any Ptr, ByVal V_Event_NewDataPTR as Any Ptr, ByRef R_RemoteShownServerIPA as String = "") as Integer
'- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
'Beschreibung: Akzeptiert und erstellt eine neue Client-Verbindung welche durch ein 'NewConnection' ausgelöst wurde.
'- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
'V_RequestID                = Hier muss eine von einer 'NewConnection' Sub übergebene V_RequestID angegeben werden.
'R_TSNEID                   = Enthält nach dem Aufruf die TSNEID dieser neuen Verbindung.
'R_IPA                      = Liefert die IP-Adresse der neuen Verbindung zurück.
'V_Event_DisconPTR          = (Optional) Hier kann ein Pointer auf eine 'Disconnect' Sub angegeben werden. (Siehe: Callback)
'V_Event_ConPTR             = (Optional) Hier kann ein Pointer auf eine 'Connected' Sub angegeben werden. (Siehe: Callback)
'V_Event_NewDataPTR         = Hier muss ein Pointer auf eine 'NewData' Sub angegeben werden. (Siehe: Callback)
'R_RemoteShownServerIPA     = Enhält nach dem Aufruf die IP-Adresse des eigenen Servers. Hierbei ist die Adresse diejenige, welche der Client eingegeben hat.
'                             Ist z.B. nützlich um bei FTP-Verbindungen über PASV die eigene IPA zu ermitteln.



'##############################################################################################################
Function TSNE_Data_Send (ByRef V_TSNEID as UInteger, ByRef V_Data as String, ByRef R_BytesSend as UInteger = 0, ByVal V_IPA as String = "", ByVal V_Port as UShort = 0) as Integer
'- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
'Beschreibung: Sendet Daten an eine Client-Verbindung
'- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
'V_TSNEID                   = Hier muss eine gültige TSNE-ID übergeben werden.
'V_Data                     = Enthält die Daten welche übertragen werden sollen.
'R_BytesSend                = Enthält die Anzahl übertragener Bytes.

'Bei UDP-TSNE's sind folgende Angaben NOTWENDIG. Bei TCP werden diese Parameter ignoriert.
'V_IPA                      = Hier muss eine gültige IP-Adresse übergeben werden. ("0" für Nachrichten an Alle im Subnetz vorhandenen Clienten)
'V_Port                     = Muss einen Port zwischen 1 und 65535 enthalten, auf dem nach neuen Anfragen 'gelauscht' werden soll



'##############################################################################################################
Sub TSNE_WaitClose (ByRef V_TSNEID as UInteger)
'- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
'Beschreibung: Beendet den Aufruf erst, wenn die Verbindung (Client oder Server) beendet wurde. (Disconnect)
'DIESE FUNKTION SOLLTE IN KEINEM FALL IN EINEM CALLBACK AUFGERUFEN WERDEN DESSEN V_TSNEID HIER ALS ZU PRÜFEN
'ÜBERGEBEN WIRD! Dies würde zu einem Blockieren führen!
'- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
'V_TSNEID                   = Hier muss eine gültige TSNE-ID übergeben werden.



'##############################################################################################################
Function TSNE_IsClosed (ByRef V_TSNEID as UInteger) as UByte
'- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
'Beschreibung: Prüft ob eine Verbindung noch aktiv ist, oder nicht
'Rückgabe: 1 = Verbindung existiert nicht länger / hat noch nie, oder wurde beendet. 0 = Verbindung besteht noch.
'- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
'V_TSNEID                   = Hier muss eine gültige TSNE-ID übergeben werden.



'##############################################################################################################
Function TSNE_WaitConnected (ByRef V_TSNEID as UInteger, V_TimeOut as UInteger = 60) as Integer
'- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
'Beschreibung: Prüft ob eine Verbindung vollständig hergestellt wurde und Bereit ist Daten auszutauschen.
'- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
'V_TSNEID                   = Hier muss eine gültige TSNE-ID übergeben werden.
'V_Timeout                  = Ein Wert der angibt wann die Funktion zwangsweise beendet wird, falls ein Verbindungsaufbau nicht möglich war.
'                             Ein typischer Wert ist 60 (Sekunden)
'                             (ACHTUNG) Dieser Wert wird auf die Etablierung der Verbindugn Hinzugerechnet (Create_Client Timeout + Wait Timeout)









'##############################################################################################################
'   UDP Befehle
'##############################################################################################################


'##############################################################################################################
Declare Function    TSNE_Create_UDP_RX          (ByRef R_TSNEID as UInteger, ByVal V_Port as UShort, ByVal V_Event_NewDataUDPPTR as Any Ptr) as Integer
'- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
'Beschreibung: Erstellt ein neues Socket (ansprechbar mit R_TSNEID) für den EMPFANG von UDP-Nachrichten
'- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
'R_TSNEID                   = Enthält nach dem Aufruf die TSNEID dieser neuen Verbindung.
'V_Port                     = Muss einen Port zwischen 1 und 65535 enthalten, auf dem nach neuen Anfragen 'gelauscht' werden soll
'V_Event_NewDataUDPPTR      = Hier muss ein Pointer auf eine 'NewDataUDP' Sub angegeben werden. (Siehe: Callback)



'##############################################################################################################
Declare Function    TSNE_Create_UDP_TX          (ByRef R_TSNEID as UInteger, ByVal V_DoBroadcast as UByte = 0) as Integer
'- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
'Beschreibung: Erstellt ein neues Socket (ansprechbar mit R_TSNEID) für den VERSAND von UDP-Nachrichten
'- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
'R_TSNEID                   = Enthält nach dem Aufruf die TSNEID dieser neuen Verbindung.
'V_DoBroadcast              = '1' Aktiviert den Broadcast Modus. Damit ist es möglich Broadcast-Nachrichten
'                             in das Subnetz zu senden. '0' ist der Reguläre Modus für den direkten Versand.



'##############################################################################################################
'Das Senden von Daten wird mit dem in den TCP-Befehlen beschriebene "TSNE_Data_Send" durchgeführt.









'##############################################################################################################
'   PING Befehle
'##############################################################################################################


'##############################################################################################################
Declare Function    TSNE_Ping                   (ByVal V_IPA as String, ByRef R_Runtime as Double, ByVal V_TimeoutSecs as UByte = 10) as Integer
'- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
'Beschreibung: Führt eine Laufzeitanfrage (Ping) zu einem angegebenem Computer aus
'- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
'V_IPA                      = Hier muss eine gültige IP-Adresse übergeben werden. ("0" für Nachrichten an Alle im Subnetz vorhandenen Clienten)
'R_Runtime                  = Gibt bei Erfolg die Laufzeit des Pings aus
'V_TimeoutSecs              = (Optional) Hier kann ein Timeout Wert für die Anfrage in Sekundenangegeben werden. (Standard 10 Sekunden)









'##############################################################################################################
'   Black/White-List Befehle
'##############################################################################################################


'##############################################################################################################
Function TSNE_BW_SetEnable (ByVal V_Server_TSNEID as UInteger, V_Type as TSNE_BW_Mode_Enum) as Integer
'- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
'Beschreibung: Deaktiviert / Aktiviert eine Black/White-List
'- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
'V_Server_TSNEID            = Hier muss eine gültige TSNE-ID eines Servers übergeben werden.
'V_Type                     = Gibt an welcher Typus von Liste verwendet werden soll.
'                             TSNE_BW_Mode_None     = Keine List verwenden. (Deaktiviert)
'                             TSNE_BW_Mode_Black    = BlackList. Alle IP-Adressen auf dieser Liste werden Ignoriert.
'                             TSNE_BW_Mode_White    = WhiteList. Alle IP-Adressen auf dieser Liste werden Akzeptiert.



'##############################################################################################################
Function TSNE_BW_GetEnable (ByVal V_Server_TSNEID as UInteger, R_Type as TSNE_BW_Mode_Enum) as Integer
'- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
'Beschreibung: Liest den Status der Black/White-List
'- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
'V_Server_TSNEID            = Hier muss eine gültige TSNE-ID eines Servers übergeben werden.
'R_Type                     = Enthält nach dem Funktionsaufruf den Typus der Liste. (Siehe: TSNE_BW_SetEnable)



'##############################################################################################################
Function TSNE_BW_Clear (ByVal V_Server_TSNEID as UInteger) as Integer
'- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
'Beschreibung: Leert die BW_Liste vollständig. (Alle IP-Adressen werden gelöscht)
'- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
'V_Server_TSNEID            = Hier muss eine gültige TSNE-ID eines Servers übergeben werden.



'##############################################################################################################
Function TSNE_BW_Add (ByVal V_Server_TSNEID as UInteger, V_IPA as String) as Integer
'- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
'Beschreibung: Fügt eine IP-Adresse zur BW-Liste hinzu.
'- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
'V_Server_TSNEID            = Hier muss eine gültige TSNE-ID eines Servers übergeben werden.
'V_IPA                      = Muss eine Gültige IP-Adresse enthalten.



'##############################################################################################################
Function TSNE_BW_Del (ByVal V_Server_TSNEID as UInteger, V_IPA as String) as Integer
'- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
'Beschreibung: Löscht eine IP-Adresse aus der BW-Liste.
'- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
'V_Server_TSNEID            = Hier muss eine gültige TSNE-ID eines Servers übergeben werden.
'V_IPA                      = Muss eine Gültige IP-Adresse enthalten.



'##############################################################################################################
Function TSNE_BW_List (ByVal V_Server_TSNEID as UInteger, ByRef R_IPA_List as TSNE_BWL_Type Ptr) as Integer
'- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
'Beschreibung: Gibt eine Liste aller IP-Adressen in der BW_List zurück. Die Liste ist eine 'TSNE_BWL_Type' Linked List.
'- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
'V_Server_TSNEID            = Hier muss eine gültige TSNE-ID eines Servers übergeben werden.
'R_IPA_List                 = Gibt den Ersten Pointer auf eine TSNE_BWL_Type Linked List zurück welche die IP-Adressen enthält.
'                             Muss von hand DeAllocated werden!!!!! Sonst entstehen Speicher-Leaks!!!!!









'##############################################################################################################
'   Strukturen / Konstanten
'##############################################################################################################


'##############################################################################################################
Private Type TSNE_BWL_Type
    V_Next                          as TSNE_BWL_Type Ptr
    V_Prev                          as TSNE_BWL_Type Ptr
    V_IPA                           as String
End Type
'- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
'Beschreibung: Daten-Struktur (Linked List) für die Black/White Liste.
'- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
'V_Next                     = Pointer auf den Nächsten Eintrag in der Liste.
'V_Prev                     = Pointer auf einen vorherigen Eintrag in der Liste
'V_IPA                      = IP-Adresse



'##############################################################################################################
Enum TSNE_BW_Mode_Enum
    TSNE_BW_Mode_None   = 0
    TSNE_BW_Mode_Black  = 1
    TSNE_BW_Mode_White  = 2
End Enum
'- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
'Beschreibung: Typus der Black/White-Liste
'- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
'TSNE_BW_Mode_None          = Keine Liste verwenden. (Alle Anfragen werden akzeptiert)
'TSNE_BW_Mode_Black         = Schwarze-Liste. IP-Adresse auf dieser Liste werden automatisch abgewiesen.
'TSNE_BW_Mode_White         = Weiße-Liste. IP-Adressen auf dieser Liste werden nicht abgeweisen.



'##############################################################################################################
'TSNE_Const_UnknowError             = Unbekannter Fehler.
'TSNE_Const_NoError                 = Kein Fehler.
'TSNE_Const_UnknowEventID           = Unbekannte EventID.
'TSNE_Const_NoSocketFound           = 'V_SOCKET' enthält keine gültige Socket-ID.
'TSNE_Const_CantCreateSocket        = Konnte Socket nicht erstellen.
'TSNE_Const_CantBindSocket          = Konnte Socket nicht an Port binden.
'TSNE_Const_CantSetListening        = Konnte Socket nicht in den 'Listening'-Mode versetzen.
'TSNE_Const_SocketAlreadyInit       = Socket wurde bereits Inizialisiert.
'TSNE_Const_MaxSimConReqOutOfRange  = 'V_MaxSimConReq' ist auserhalb des gültigen Bereichs.
'TSNE_Const_PortOutOfRange          = 'V_Port' ist auserhalb des gültigen Bereichs
'TSNE_Const_CantResolveIPfromHost   = Konnte Host-Name nicht in IP-Adresse umwandeln
'TSNE_Const_CantConnectToRemote     = Konnte keine Verbindung zur Gegenstelle aufbauen
'TSNE_Const_TSNEIDnotFound          = 'V_TSNEID' wurde nicht gefunden.
'TSNE_Const_MissingEventPTR         = Vermisse 'Event_...' Pointer.
'TSNE_Const_IPAalreadyInList        = IP-Adresse ist bereits auf der Liste.
'TSNE_Const_IPAnotInList            = IP-Adresse ist nicht in der Liste.
'TSNE_Const_ReturnErrorInCallback   = Unbekannter Fehler in Internem Aufruf einer Funktion.
'TSNE_Const_IPAnotFound             = IP-Adresse wurde nicht gefunden.
'TSNE_Const_ErrorSendingData        = Fehler bei der Datenübertragung. Eventuell wurde die Verbindung getrennt.
'TSNE_Const_UnknowGURUcode          = Unbekannter GURU-Code
'TSNE_Const_TSNENoServer            = 'V_Server_TSNEID' ist kein Server
'TSNE_Const_NoIPV6                  = Keine IPV6 unterstützung!









'##############################################################################################################
'   Callback Strukturen
'##############################################################################################################


'##############################################################################################################
Sub TSNE_Disconnected (ByVal V_TSNEID as UInteger)
'- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
'Beschreibung: Wird ausgelösst wenn eine Verbindung beendet wurde (Entweder durch ein TSNE_Disconnect oder von der Gegenstelle)
'- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
'V_TSNEID                   = Hier findet sich die TSNE-ID der Verbindung, welche beendet wurde.



'##############################################################################################################
Sub TSNE_Connected (ByVal V_TSNEID as UInteger)
'- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
'Beschreibung: Wird ausgelösst wenn eine Verbindung vollständig aufgebaut wurde. (Nur bei Client / Accept Verbindungen)
'- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
'V_TSNEID                   = Hier findet sich die TSNE-ID der Verbindung, welche erfolgreich Verbunden wurde.



'##############################################################################################################
Sub TSNE_NewConnection (ByVal V_TSNEID as UInteger, ByVal V_RequestID as Socket, ByVal V_IPA as String)
'- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
'Beschreibung: Wird ausgelösst wenn ein Server eine neue Verbindungsanfrage erhalten hat.
'- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
'V_TSNEID                   = Hier findet sich die TSNE-ID des Servers, welcher eine Anfrage erhalten hat.
'V_RequestID                = Enthält eine Socket-Nummer welche den Anfragenden Identifiziert und muss bei einem
'                             TSNE_Create_Accept übergeben werden!
'V_IPA                      = Enthält die IP-Adresse des Anfragenden.



'##############################################################################################################
Sub TSNE_NewConnectionCanceled (ByVal V_TSNEID as UInteger, ByVal V_IPA as String)
'- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
'Beschreibung: Wird ausgelösst wenn eine Verbindungsanfrage AUTOMATISCH vom Server verweigert wurde.
'- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
'V_TSNEID                   = Hier findet sich die TSNE-ID des Servers, welcher eine Anfrage erhalten hat.
'V_IPA                      = Enthält die IP-Adresse des Anfragenden.



'##############################################################################################################
Sub TSNE_NewData (ByVal V_TSNEID as UInteger, ByRef V_Data as String)
'- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
'Beschreibung: Wird ausgelösst wenn eine Verbindung neue Daten Empfangen hat.
'- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
'V_TSNEID                   = Hier findet sich die TSNE-ID der Verbindung, welche neue Daten empfangen hat.
'V_Data                     = Enthält die Daten, welche Empfangen wurden. (KEIN 0-Terminierter ZString!!!)



'##############################################################################################################
Sub TSNE_NewDataUDP (ByVal V_TSNEID as UInteger, ByVal V_IPA as String, ByRef V_Data as String)
'- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
'Beschreibung: Wird ausgelösst wenn eine UDP!!! Verbindung neue Daten Empfangen hat.
'- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
'V_TSNEID                   = Hier findet sich die TSNE-ID der Verbindung, welche neue Daten empfangen hat.
'V_IPA                      = Enthält die IP-Adresse desjenigen, welcher die Daten gesand hat.
'V_Data                     = Enthält die Daten, welche Empfangen wurden. (KEIN 0-Terminierter ZString!!!)