Buchempfehlung
Visual Basic 6 Kochbuch
Visual Basic 6 Kochbuch
Viele praktische Tipps zum Programmieren mit Visual Basic 6, die sich oft auch auf FB übertragen lassen. [Mehr Infos...]
FreeBASIC-Chat
Es sind Benutzer im FreeBASIC-Chat online.
(Stand:  )
FreeBASIC bei Twitter
Twitter FreeBASIC-Nachrichten jetzt auch über Twitter erhalten. Follow us!

Code-Beispiel

Code-Beispiele » System

Informationen über Volumen auslesen (GetVolumeInformation)

Lizenz:Erster Autor:Letzte Bearbeitung:
k. A.AdministratorSebastian 16.01.2008

Die Function GetVolumeInformation erlaubt es unter Windows, die Laufwerksbezeichnung eines Volumens, das Dateisystem und die Seriennummer des Laufwerks auszulesen. Nähere Details zur Function finden sich im Externer Link!MSDN-Artikel zur Function.

'FreeBasic-Portal.de (01/2008)
'Getestet mit FreeBasic 0.18.3

Declare Function GetVolumeInformation Lib "kernel32.dll" Alias _
  "GetVolumeInformationA" (ByVal lpRootPathName As ZString Ptr, _
  ByVal lpVolumeNameBuffer As ZString Ptr, ByVal nVolumeNameSize As Long, _
  lpVolumeSerialNumber As Long Ptr, lpMaximumComponentLength As Long Ptr, _
  lpFileSystemFlags As Long Ptr, ByVal lpFileSystemNameBuffer As ZString Ptr, _
  ByVal nFileSystemNameSize As Long) As Long

DIM AS LONG Ergebnis, VNSize, Seriennummer, MaxLaenge, Flags, FSNSize
DIM AS ZSTRING*255 Pfad,VolName,FileSystemName

Color 14
Print "GetVolumeInformation in FreeBasic"
Color 7
Print "Siehe http://msdn2.microsoft.com/en-us/library/aa364993(VS.85).aspx"
Print

FSNSize = 255
VNSize = 255
Pfad = "C:\"

Print "Pfad:           "; TRIM(Pfad)

Ergebnis = GetVolumeInformation ( StrPtr(Pfad), StrPtr(VolName), VNSize, _
                                  @Seriennummer, @MaxLaenge, @Flags, _
                                  StrPtr(FileSystemName), FSNSize )

Print "Rueckgabewert:  "; LTRIM(STR(Ergebnis))

If Ergebnis = 0 Then
    Print "Es ist ein Fehler aufgetreten."
    Sleep: End
End if

Print "Volumenname:    "; TRIM(VolName)
Print "Seriennummer:   "; LTRIM(STR(Seriennummer))
Print "Flags:          "; LTRIM(STR(Flags))
Print "Dateisystem:    "; TRIM(FileSystemName)

Sleep
End

Zusätzliche Informationen und Funktionen
  • Das Code-Beispiel wurde am 16.01.2008 von AdministratorSebastian angelegt.
  • Die aktuellste Version wurde am 16.01.2008 von AdministratorSebastian gespeichert.
  Bearbeiten Bearbeiten  

  Versionen Versionen